Mentale Vorbereitung zur sanften Geburt

Über mich

Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Elisabeth, ich bin 33 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei wunderbaren Kindern.

Meine Leidenschaft ist es mit Menschen und vor allem mit Kindern zu arbeiten und ich habe bereits privat und beruflich viele Erfahrungen im sozialen Bereich gesammelt.

Nach meinem Studienabschluss in Bildungswissenschaften für den Primarbereich (2010) habe ich mit Kindern im Kindergarten und in der Grundschule gearbeitet.

In der Zeit von 2010 bis 2014 habe Auslandserfahrung in der Schweiz gesammelt und in diesen spannenden Jahren sehr viel erlebt.

Seit Mai 2014 lebe ich wieder im Vinschgau und genieße meine Familie.

 

Wie bin ich zu HypnoBirthing gekommen?

Schon vor meiner Schwangerschaft bin ich über eine Arbeitskollegin und Freundin mit HypnoBirthing in Kontakt gekommen.

Als ich dann selbst in freudiger Erwartung meiner Tochter war, habe ich gemeinsam mit meinem Mann selbst einen HypnoBirthing Kurs in Zürich besucht. Die Zeit der mentalen Vorbereitung auf diesen besonderen Moment war sehr intensiv. Für uns war es wunderschön, sich bewusst sehr viel Zeit für das Baby im Bauch zu nehmen und das Thema Geburt mit einem überaus positiven Blick zu betrachten. Natürlich warteten wir sehr hart auf den lang ersehnten Moment. Die Geburt unserer Kleinen war für uns alle ein einzigartiges Erlebnis, einfach wunderschön. Ein zauberhafter Start ins Familienleben!

 

Warum  möchte ich HypnoBirthing Kurse anbieten?

Bereits vor der Geburt ist in mir der Wunsch gereift, diese tolle Art der Geburtsvorbereitung hierher in den Vinschgau zu bringen. Ich fand es schade, dass diese Methode hierzulande so wenig bekannt ist und möchte Interessierten diese spezielle Art der Geburtsvorbereitung weitervermitteln.

Nachdem ich selbst eine HypnoBirthing-Geburt erleben durfte, war es für mich eine Herzensangelegenheit einen Kursleiterkurs zu besuchen. Ich freue mich werdende Eltern während der Schwangerschaft begleiten zu dürfen und wünsche mir, dass ich vielen Paaren zu einer positiven Geburtserfahrung verhelfen kann. Mein Ziel ist es Eltern zu helfen einen Weg zu finden für eine Geburt voll Achtsamkeit und Vertrauen, innerer Ruhe und Kraft.

 

Was ich noch sagen wollte…

Eine Schwangerschaft bedeutet den Beginn einer der größten Veränderung im Leben einer Frau. Auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene findet eine Wandlung statt und die Aufmerksamkeit wird vermehrt nach innen gelenkt.

Es erwartet euch eine einzigartige und ganzheitliche Geburtsvorbereitung, die es ermöglicht durch Entspannung eure innere Mitte zu finden und so einen guten Start ins Familienleben fördert.


Welche Ausbildung zum Anbieten der HypoBirthing-Kurse habe ich?

.

Seit April 2015 bin ich von der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE) ausgebildete und zertifizierte HypnoBirthing-Kursleiterin und damit dazu befähigt Kurse anzubieten.

Mit der Eintragung in die Mitgliedschaftsliste der HBGE verpflichte ich mich zur Einhaltung des Reglements der Gesellschaft und der entsprechenden Qualitäts-Anforderungen und werde regelmäßig zertifiziert. Demnach halten sich auch die von mir angebotenen Kurse an die Richtlinien und Philosophie der HypnoBirthing Gesellschaft Europa, ganz nach dem Motto:

"Wer HypnoBirthing bucht, soll auch HypnoBirthing bekommen!"